Computex 2008: Crysis läuft auf Via Nano

Allgemein

Auf der Computex 2008 ging es um die neuen Mini-Prozessoren. Vor allem Intels Atom stand im Rampenlicht, aber auch Via konnte mit Überraschungen aufwarten.

Intel propagiert den Atom-Chip vor allem für kleinere Internet-Geräte und möchte sich ganz offensichtlich nicht selbst Konkurrenz machen, um auch Celeron & Co weiterhin zu guten Preisen abverkaufen zu können. Via hingegen scheint etwas höher zu zielen mit Nano, der unter dem Codenamen Isiah entwickelt wurde. Die Firma demonstrierte es mit einem Nano, der mit 1,8 GHz getaktet wurde. Dazu kam noch eine 8600 GT, und schon lief darauf Crysis, und das auch noch unter Vista.

Während Intel weiteres Wachstum in den Low-Power-Märkten sucht, ist Via offenbar in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Will Via den Desktop wieder für sich erobern?

(bk)

The Inquirer UK

Crysis on VIA Nano 1.8GHz CPU at Computex 2008 (Video)

INQ: Via stellt Version 2 von Mini ITX vor