Blu-ray wird billiger und (vielleicht) beliebter

Allgemein

Ob und wie schnell der Formatkriegsieger von seinem finalen Erfolg profitieren kann, bleibt umstritten, aber immerhin gibt es mal wieder neue Zahlen. Zulieferer Singulus liest aus seinen Informationen ab, dass Blu-ray gewaltig im Kommen ist, TG Daily sieht vor allem einen Preisrutsch.

Wie immer bei neuen Technologien, dürfte das eine durchaus mit dem anderen zu tun haben: Singulus meint, anhand der Bestellzahlen für das erste Quartal erkennen zu können, dass die Nachfrage nach Blu-ray deutlich höher ist als seinerzeit die nach der guten alten DVD.

TG Daily dagegen vermeldet, dass nach einer Preissteigerungswelle in Folge des Blu-ray-Siegs im Juni erstmals Zeichen für fallende Preise zu erkennen seien. Aus der400-Dollar-Preiszone seien einige Modelle in Richtung 300 Dollar abgestiegen, und vor allem bei Sharp und Sony wird ein Anhalten des Sinkflugs erwartet.

Und wenn dann erstmal das Weihnachtsgeschäft anbricht, werden wir uns wahrscheinlich alle gar nicht mehr retten können vor Super-Sonderangeboten. [gk]

TG Daily

Reuters