9. Juni 2008

EMI heuert “Second Life”-Mitbegründer an

Die Plattenfirma, die die Weitsicht hatte, die Sex Pistols zu feuern, möchte im digitalen Zeitalter – spät, aber vielleicht nicht zu spät – auf den richtigen Pfad finden. Den soll ihr Ex-Second Life-Kopf Cory Ondrejka weisen.

Icahn verschärft Tonfall

Der Yahoo-Großaktionär legt in einem Offenen Brief an den Vorsitzenden des Yahoo-Vorstands nach und lässt erkennen, welche Ziele er hat und was für eine Strategie er verfolgt.

Blu-ray wird billiger und (vielleicht) beliebter

Ob und wie schnell der Formatkriegsieger von seinem finalen Erfolg profitieren kann, bleibt umstritten, aber immerhin gibt es mal wieder neue Zahlen. Zulieferer Singulus liest aus seinen Informationen ab, dass Blu-ray gewaltig im Kommen ist, TG Daily sieht vor allem einen Preisrutsch.

Nokia kommt mit E-Klasse

Die Finnen wollen ihre Position in der Smartphone-Spitze sichern und mit der neuen E-Serie sowie dem N96 Zeichen setzen – dass das zum selben Zeitpunkt kommt, an dem über die Funktionen des neue iPhones spekuliert wird, ist wohl kaum ein Zufall.

Zankapfel USB 3.0

Die Intel-Konkurrenz sieht sich gezwungen, einen eigenen offenen Standard für USB 3.0 zu definieren. Grund: Intel, Entwickler des kommenden USB-Standards, behält die exakten Spezifikationen für sich.