US-Mobilfunkanbieter Verizon kauft Alltel

IT-ManagementIT-ProjekteMobileMobilfunkNetzwerkeTelekommunikation

Für knapp 6 Milliarden Dollar übernimmt der Mobilfunkriese den Konkurrenten.

Die Gerüchte hatten schon seit geraumer Zeit kursiert, nun kommt die offizielle Bestätigung. Verizon Wireless kauft den Konkurrenten Alltel Wireless. Wenn sich zwei Wireless-Giganten zusammentun, fließt eine Menge Geld. In diesem Fall liegt der Kaufpreis bei circa 5,9 Milliarden US-Dollar. 

Der Gesamtwert der Transaktion soll sich auf 28,1 Milliarden Dollar belaufen. Die Übernahme dürfte bis zum Jahresende abgeschlossen sein. 

Mit dem Zusammenschluss entsteht der größte Mobilfunkanbieter der USA. Allein Verizon hat nach eigenen Angaben 67,2 Millionen Kunden. Hinzu kommen 13 Millionen Alltel-Kunden. Alltel ist besonders in ländlichen Gebieten stark. Hier war Verizon bisher noch weniger erfolgreich. Verizon Wireless ist ein Joint Venture von Verizon Communications und Vodafone.
(Mehmet Toprak)
Logo: Verizon Wireless