PS3 wird Linux-PC

Allgemein

Es ist – wie die Erfinder der Prozedur zugeben – eine nicht ganz einfache Bastelarbeit, aber wer genügend Ausdauer, Fingerspitzengefühl und Schweiß mitbringt, kann seine PS3 zum Linux-PC umbauen. Und dann wohl auch von der Steuer absetzen.

Der Gedanke, dass Sony in die PS3 einen eigentlich nicht vollständig ausgelasteten Hochleistungs-Chip eingebaut hat, hat den Machern von popularmechanics.com offenbar so wenig Ruhe gelassen, dass sie einen Weg finden mussten, die Konsole zum Rechner umzubauen.

Das vielleicht Verblüffendste dabei: Das ist offenbar möglich, ohne irgendetwas Verbotenes zu tun, und nicht einmal die Garantiebestimmungen wurden dabei verletzt. Das Resultat ist eine PS3, die jetzt nicht nur Linux-Rechner geworden ist, sondern auch noch Konsole bleibt – und weiterhin mit der Herstellergarantie ausgestattet ist. Das ist mal kreatives Basteln im Spielzimmer … [gk]

Popular Mechanics