Phoronix: Komplette Test-Suite für Linux

BetriebssystemIT-ManagementIT-ProjekteOpen SourceSoftwareWorkspace

Die Version 1.0 der Linux-Benchmarking-Suite Phoronix steht zum Download bereit.

Admins, die ihre Linux-Installation auf Herz und Nieren prüfen wollen, sollten sich die Open-Source-Testsuite Phoronix 1.0 ansehen. Dabei handelt es sich um eine komplette Test- und Benchmarking-Plattform für Linux-PCs. Insgesamt stehen 57 Profile und 23 Suites zur Verfügung. Das Spektrum der Tests reicht von PC-Spielen über Dateiverschlüsselung bis hin zu Audio-Video-Codierung. 

Jeder Benchmark arbeitet mit einem XML-Profil und diversen Scripts. Die Tests sind weitgehend automatisch, der User muss nur ab und zu Abfragen bestätigen. Auf Wunsch werden die Ergebnisse in einer Datenbank veröffentlicht.

Außerdem können Hersteller mit der Suite testen, wie gut ihre Treiber auf Linux abgestimmt sind. Die Open-Source-Software ist unter der Lizenz GNU GPLv3 nutzbar.

Die Phoronix-Entwickler haben der Test-Suite den Codenamen “Trondheim” gegeben, das ist eine Stadt in Norwegen.
Gegen Jahresende soll das erste große Update kommen. Die Suite steht auf der Phoronix-Seite zum Download bereit.
(Mehmet Toprak)
Bild: Linux.org