Adobe Acrobat kann jetzt Video

Allgemein

In der weisen Erkenntnis, dass das geschriebene Wort nicht mehr alleinseligmachend ist, hat Adobe die neueste Version von Acrobat  mit Flash ausgerüstet.

Die Profi-Version vonAcrobat 9, ab heute erhältlich, erlaubt  es seinen Nutzern, Flash-basierte Videos einzubinden, wenn sie PDFs erstellen, oder aber  auch, Power-Point-Präsentationen mit Audio in das Adobe-Format zu konvertieren.

Zeitgleich hat Adobe die Site Acrobat.com gestartet, die web-basierte Software-Services für die Erstellung und gemeinsame Nutzung von Dokumenten bieten soll.

Acrobat 9 ist die erste neue Version des Programms seit 2006 – mit der Flash-Version hatte man eigentlich schon seit der Macromedia-Übernahme 2005 gerechnet. [gk]

Yahoo / AP