Multifunktionsgeräte verkaufen sich ausgezeichnet

DruckerIT-ManagementIT-ProjekteKomponentenWorkspace

In diesem Jahr werden nach Berechnungen des Branchenverbands Bitkom 4,1 Millionen Multifunktionsgeräte in Deutschland verkauft. Das ist ein neuer Rekord.

Gegenüber dem Vorjahr zieht der Absatz damit um 13 Prozent an. Die Umsätze legen wegen der fallenden Preise allerdings deutlich weniger zu: nur um 3 Prozent auf 460 Millionen Euro.

Auch Kopierer lassen sich gut verkaufen. Hier rechnet man für dieses Jahr mit einem Plus von 10 Prozent auf 700 000 Geräte bei einem Marktvolumen von 1,14 Milliarden Euro. Weniger gut sieht es dagegen für reine Drucker aus: die Absatzzahlen werden wohl um 10 Prozent auf 2,7 Millionen sinken, der Umsatz in der gleichen Größenordnung auf 516 Millionen Euro.

Damit legt der Gesamtmarkt für Drucker, Kopierer und Multifunktionsgeraete um 3 Prozent auf 7,4 Millionen Geräte zu. Es wird ein Umsatz von 2,1 Milliarden Euro erwartet. (dd)