IBM: Neue Server mit AMDs Quadcore Opteron

CloudNetzwerkeServer

Angeblich 15 Prozent mehr Leistung bringen IBMs neue Server für Enterprise Data Center.

Gleich drei neue x86-Server mit AMDs Opteron-CPU hat IBM angekündigt. Die Systeme mit der Quadcore-CPU sind in erster Linie für den Einsatz in Datenzentren konzipiert. Neben dem Performance-Schub von 15 Prozent sollen die Rechner auch sehr energieeffizient arbeiten.

Im Einzelnen handelt es sich um die Modelle x3455, x3655 und x3755. Der x3455 ist für High-Performance-Computing konzipiert. Der x3655 soll sich besonders für speicherintensive Anwendungen wie Datenbanken und Webserver eignen. Der x3755 zeichnet sich durch ein modulares Design aus, das sich leicht skalieren lässt. Vom Zwei-Sockel-Rechner bis zur Vier-Sockel-Maschine.

Die Preise der Server mit AMDs Opteron: 1809, 2499 und 3407 US-Dollar. Preise in Euro waren bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt.
(Mehmet Toprak)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen