Atom-Prozessoren mit Zwei-Kernen ab Juli zu haben

KomponentenWorkspace

Intel möchte Mitte dieses Jahres eine neue Reihe von Atom-Prozessoren auf den Markt bringen. Die Stromsparchips sollen künftig auch in einer Dualcore-Version verfügbar sein.

Wie der taiwanesische Brancheninsider Digitimes direkt von der Quelle erfahren haben möchte, werden die ersten Zweikern-Prozessoren aus Intels Atom-Serie im Juli dieses Jahres auf den Markt kommen. Die Rechenzwerge werden mit einer hypertreading-ähnlichen Technologie ausgestattet werden, wodurch jeder Kern gleichzeitig bis zu zwei Aufgaben übernehmen kann. Der maximale Stromverbrauch wird allerdings von 12 auf 16 Watt ansteigen.

Die neuen CPU sollen auf allen verfügbaren Atom-Plattformen funktionieren. Bei den meisten Boards wird allerdings ein Bios-Update für die volle Funktionalität vorausgesetzt. (mr)