Microsoft mit neuen Kaufgelüsten?

Allgemein

Da sitzt er nun, der Herr Ballmer, mit all dem Geld, das eigentlich für Yahoo gedacht war, und überlegt sich, was man damit machen könnte – vielleicht was anderes kaufen?

Potenzielle Übernahmekandidaten gäbe es ja genug, und die Gerüchteküche will wissen, dass ein gewisses Interesse an der Yell Group besteht, die in den USA und Großbritannien Telefonbücher in Art der Gelben Seiten herausgibt.

Das klingt zwar bei weitem nicht so sexy wie Yahoo, könnte aber ein weiterer Indikator dafür sein, dass Microsoft es künftig vielleicht etwas bodenständiger angehen will – auf jeden Fall würde Yell gut zu der Spar-Suchmaschine passen, die im Rahmen von Live Search gestartet wurde. [gk]

news.com