Apple-Patentantrag auf Display mit eingebauten Solarzellen

IT-ManagementIT-ProjektePolitikRechtWorkspaceZubehör

Bereits im Oktober 2006 haben Apple-Mitarbeiter in Patent für Displays mit Solarzellen beantragt, wird jetzt erst bekannt. Das könnte eventuell ein entsprechendes Motorola-Patent vom Juni 2007 umstoßen.

Im Juni 2007 bekam Motorola ein Patent zugesprochen, das beschreibt, wie Handy-Displays mit Solarzellen ausgestattet werden können., um so das Gerät während seiner Nutzung aufzuladen. Ein Gerät mit der Technik kam aber nie auf den Markt – die Produktion war vermutlich zu teuer.

Nun wurde bekannt, dass Apple-Mitarbeiter für eine entsprechende Technik bereits im Herbst 2006 ein Patent beantragt hatten. Solarzellen in den Anzeigen von Mobilgeräten sollen demnach Strom erzeugen.

Der Patentantrag wurde im April unter der Patentnummer 20080094025 veröffentlicht. (mk)