Samsung wird grösster LCD-Lieferant

Allgemein

Und Dell muss die Pole Position abgeben. Jetzt auch bei den Bildschirmen. Was bleibt da vom früheren Glanz?

Eine Zeitlang sah es so aus, als würde Dell bei Hardware-Verkäufen eine ähnliche Position haben wie Microsoft mit der PC-Software. Dann wurde das Unternehmen von HP beim Absatz nach Stückzahl, von Apple nach Marktwert, und jetzt von Samsung beim Verkauf von LCD-Monitoren überholt.

Der bisherige Bildschirmmarktführer Dell hat nach Zahlen von DisplaySearch im vergangenen Jahr 6,1 Millionen Displays abgesetzt, Samsung dagegen 6,3; deutlicher noch fällt der Vergleich bei den Zuwachsraten aus, hier wuchs der Dell-Absatz um neun, der von Samsung um 21 Prozent.

Man kann also davon ausgehen, dass bei Dell wieder einmal ein paar Köpfe rollen, während in Samsungs Zentralpalast trotz aller Korruptionsskandale Siemens’scher Ausmasse ausgelassen gefeiert wird. [fe]

Techradar