Starttermin für UMTS-Iphone “bestätigt”

Allgemein

Insider verrieten mehr über Steve Jobs’ Welteroberungspläne. Unsere Schwestersite Gizmodo nennt die Daten.

Die Bestätigung komme von jemandem, der “sehr, sehr nahe an der Markteinführung des UMTS-Iphone” ist. Und da unsere Schwesterpublikation das sagt, wollen wir es mal glauben.

Dass das Iphone 2.0 vom Propheten selbst am 9. Juni bei seiner WWDC-Keynote aus der Tasche gezogen wird, dürfte niemanden mehr überraschen. Die eigentliche Markteinführung aber erfolge nicht erst später im Herbst, sondern sofort und rund um die Welt. Mit dem neuen Modell ändere Apple auch die Vertriebsmethoden in einigen Ländern, die sich alles andere als bewährt haben.

In Spanien zum Beispiel soll das neue Iphone zur Eröffnung eines neuen Telefonica-Megashops am 18. Juni in Madrid erhältlich sein. Die Markteinführung in anderen europäischen Ländern erfolge in etwa zeitgleich.

Zumindest in einigen Ländern soll das Iphone nicht mehr nur zu einem festgelegten Preis erhältlich sein. Es werde an Verkaufsstrategien gearbeitet, um aggressiver Kunden gewinnen zu können. Das dürfte bedeuten, dass die Mobilfunkanbieter das Iphone über ihre gewohnten Marketingmaschen verteilen und zum Beispiel wechselwillige Kunden mit Nachlässen locken.

(bk)

Gizmodo