Reden ohne Ende mit Wasserstoff

Allgemein

Eine Wasserstoff-Brennzelle soll künftig Endlos-Telefonierern das Leben leichter machen.  Das verkünden zumindest französische Forscher, die das Ende aller Engpässe für das Jahr 2010 prophezeien.

Dann nämlich soll nach dem Willen der Wissenschaftler eine Miniatur-Brennstoffzelle zu haben sein, die eine feuerzeuggroße, mit Wasserstoff gefüllte Kartusche enthält, die drei bis vier Mal so viele Energie produziert wie ein herkömmlicher Akku zur Verfügung hat.

Gebastelt wird an dem Gerät bereits seit 2005, an der Produktion beteilt sein werden wohl STMicroelectronics und Bic, den Besitzern von Einwegfeuerzeugen bestens bekannt.

Ziel ist ein Hybrid-System, bei dem zuerst der reguläre Akku ausgelutscht wird, bis dann im Notfall die Brennstoffzelle einspringt. was der Spaß kosten soll, wird noch nicht verraten. [gk]

Yahoo / AFP