Microsoft will sich Yahoo-Suche schnappen

NetzwerkeSoftware

Nachdem die Komplettübernahme von Yahoo gescheitert ist, erwägt man bei Microsoft, sich am Portalbetreiber zu beteiligen. Zudem hat man ein Auge auf das Suchmaschinengeschäft geworfen.

Wie Reuters erfahren haben will, beabsichtigt Microsoft die Yahoo-Suche zu übernehmen und sich eine Minderheitsbeteiligung an Yahoo zu sichern. Zuvor soll sich Yahoo allerdings von Beteiligungen in Asien trennen, darunter auch Anteile an Yahoo Japan und der chinesischen Plattform Alibaba. Wieviel das Suchmaschinengeschäft wert sei, haben die beiden Parteien noch nicht ausdiskutiert – es handele sich vielmehr erstmal um einen Vorschlag Microsofts, so ein Insider.

Der Software-Konzern hatte am Sonntag die Gespräche mit Yahoo wieder aufgenommen, nachdem man sein Übernahmeangebot zurückgezogen und damit offenbar auch Yahoo überrascht hatte. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen