HP: Patch für XP-Systeme mit AMD-CPU löst SP3-Probleme

BetriebssystemCloudServerSicherheitWorkspace

Zumeist waren HP-Systeme von den Update-Problemen betroffen – sie hingen nach dem Einspielen des SP3 für Windows XP in einer Endlos-Bootschleife fest. Nun gibt es einen Patch.

Nachdem es in der vergangenen Woche bereits einen inoffiziellen Patch von Jesper Johansson für das Problem gab, legt HP nun nach und hat ebenfalls ein Update veröffentlicht. Dieses muss vor der Installation des SP3 heruntergeladen und installiert werden. Es verhindert, dass die Treiber für die Stromsprafunktionen geladen werden, die einen Fehler verursachen und den Rechner in einen Endlos-Bootschleife schicken. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen