EA verlängert Übernahmeofferte an Take-Two erneut

ÜbernahmenUnternehmenWorkspaceZubehör

Electronic Arts verlängert das Übernahmeangebot für Take-Two bis zum 16. Juni. Finanziell nachgebessert hat man allerdings nicht – was ob es Erfolges von GTA IV etwas überraschend ist.

Dass EA das am vorigen Freitag ausgelaufene Angebot verlängert, war allgemein angenommen worden – ebenso dass man noch mal etwas drauflegt, da sich GTA IV ausgezeichnet verkaufte. Dem ist allerdings nicht so: nach wie vor will man pro Aktie nur 25,74 Dollar zahlen – nicht angemessen, heißt es denn auch weiterhin bei Take-Two. Den Aktionären rät man deshalb noch immer, nicht auf das Angebot einzugehen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen