Wahlcomputer? Holland kehrt zu Stift und Papier zurück

Allgemein

Die niederländische Regierung sprach jetzt ein Machtwort und schickt alle digitalen Wahlmaschinen in die Schrottpresse.

Holland kehrt für alle künftigen demokratischen Entscheidungen zur den bewährten Papierlisten mit ankreuzbaren Kästchen zurück. Aktivisten, Datenschützer und Sicherheitsexperten haben sich damit durchgesetzt und die nachweislich unsicheren Wahlcomputer mit ihrer Kritik aus dem Rennen geworfen. Die alte Bleistiftlösung mit Handauszählung werde so lange in Dienst bleiben, bis eine wirklich bessere und vor allem sichere Alternative auftauche, so die Minister der niederländischen Regierung. Daran sollten sich andere Demokratien ruhig ein Beispiel nehmen. (rm)

Yahoo