US-Senatoren bewilligen Geld für Kinderpornographie

Allgemein

Gleich eine Milliarde Dollar machten die Politiker locker. Damit soll natürlich kein Pr0n produziert, sondern die Kinderpornographen gezielt bekämpft werden.

Mit einer neuen Bestimmung, die vorgestern durch den US-Senat gepeitscht wurde, stehen den US-Pornojägern in den nächsten Jahren über 1 Milliarde Dollar zur Verfügung. Der “Combating Child Exploitation Act” verschärft die Strafbarkeit von Kinderpornografie und stellt nun auch entsprechende Live-Webcam-Shows unter Strafe. Ebenso ist die digitale Veränderung und Anreicherung von ursprünglich harmlosen Kinderfotos durch sexuelle Inhalte verboten. (rm)

Cnet