eBay: Mann bot ungeliebte Ehefrau an

Allgemein

Wenn es nur so einfach wäre, die Ehekrise via eBay gewinnbringend zu lösen…

inq_ebayfrau.jpgNatürlich war es nur ein Racheakt des Engländers Paul Osborn als er in einer eBay-Auktion seine “betrügerische, verlogene, ehebrecherische Schlampe” anbot. Die Dame war offenbar ziemlich untreu – und trotz unvorteilhaften Fotos und eines Startpreises von 1 Cent erzielte sie immerhin ein Rekordgebot von 961.700 Dollar, bevor Osborn die Auktion wieder zurückzog. Die Geschäftsbedingungen des Auktionshauses verbieten ohnehin den Verkauf von Menschen, ob komplett oder stückweise… (rm)

Newslite