Erste Beta des Flash Players 10

Netzwerke

Adobe hat eine erste Beta-Version seines Flash Players 10 für Windows, Mac und Linux zum Download bereitgestellt.

Mit Version 10 (Codename: Astro) spendiert Adobe dem Flash Player eine neue, flexiblere Layout-Engine für Texte sowie 3D-Effekte für Animationen. Zudem lassen sich nun auch eigene Effekte und Filter nutzen, die mit Adobe Pixel Blender erstellt wurden.

Flash-Anwendungen und -Animationen sollen schneller und flüssiger ablaufen, verspricht Adobe, da die Hardware-Beschleunigung besser ausgenutzt wird und verschiedene visuelle Berechnungen nicht mehr der CPU, sondern der Grafikkarte übertragen werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen