del.icio.us schafft es in den Internet Explorer

BrowserNetzwerkeWorkspace

Yahoo hat nun auch für den Internet Explorer eine del.icio.us-Erweiterung vorgestellt, mit der sich die Bookmark-Verwaltung des Browsers ersetzen lässt.

Firefox-Nutzer konnten ihre bei del.icio.us gespeicherten Bookmark schon länger bequem per Erweiterung nutzen, so dass sie, um an ihre Lesezeichen zu gelangen, nicht jeweils die Website des Dienstes ansurfen mussten. Nun können dies auch Nutzer des Internet Explorers tun, denn Yahoo hat eine Erweiterung für den Microsoft-Browser veröffentlicht. Die hat zwar noch Beta-Status, beherrscht aber schon die wichtigsten Funktionen. So lassen sich die Lesezeichen einfach verwalten und mit Tags versehen und auch größere Bestände mit mehr als 10 000 Lesezeichen flott durchsuchen, verspricht man. Bereits nach dem Tippen der ersten Buchstaben, werden die passenden Einträge angezeigt.

Die del.icio.us-Erweiterung arbeitet unter Windows XP und Vista im Internet Explorer 6 und 7 sowie der Beta-Version des Internet Explorers 8. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen