Opera Mini 4.1 ist fertig

BrowserMobileNetzwerkeSmartphoneWorkspace

Der schlanke Browser für Java-Handys bringt nun eine Auto-Vervollständigung mit, so dass sich Internet-Adressen deutlich schneller aufrufen lassen.

Sechs Wochen nach der Beta haben die Opera-Entwickler nun die fertige Version von Opera Mini 4.1 vorgelegt. Diese macht das Aufrufen von Webseiten leichter, da es für die Adresszeile eine Autovervollständigung gibt. Zudem lässt sich nun auch die aktuell geöffnete Seite mithilfe der Suche nach einem Begriff durchforsten.

Es können Webseiten für die Offline-Nutzung gespeichert werden und es lassen sich nun Dateien direkt mit Opera Mini hoch- und herunterladen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen