AMD: CPU-Herstellung durch Drittfirmen

Allgemein

Quellen in der taiwanischen Halbleiterindustrie sprudeln neue Gerüchte über AMD aus.

Wie die zentrale taiwanische Gerüchtesammelstelle Digitimes berichtet, will AMD offenbar Teile seiner zukünftigen Prozessor-Produktion an TSMC auslagern. Die Halbleiterschmiede fertigt unter anderem bereits ATI-GPUs. Mit Testproduktion von AMDs SOI-Chips sei schon begonnen worden, flüstern die Insider, ab der Jahresmitte solle es dann zur Endfertigung kommen.

TSMC will die Herstellung der AMD Fusion Chips übernehmen. AMD will seinerseits nächstes Jahr in die schwarzen Zahlen zurückkehren und in seinem Produktsegment einen Marktanteil von 30 Prozent erreichen. Sagen die erwähnten “industry sources”. Und die müssen es ja wissen. [fe]

Digitimes