News Corp verdreifacht Gewinn

FinanzmarktUnternehmen

Das Medienkonglomerat hat seinen Gewinn und Umsatz im dritten Quartal verdreifachen können: Verantwortlich sind gestiegene Werbeeinnahmen.

News Corp, das Unternehmen des Mediengiganten Rupert Murdoch hat sein Nettoergebnis von 871 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum auf 2,7 Milliarden Dollar steigern können. Grund dafür ist unter anderem auch der Aktientausch mit dem amerikanischen Medienkonzern Liberty Media und die steigenden Werbeeinnahmen des Fernsehsenders Fox, schreibt die Financial Times Deutschland.

Auch der Umsatz des Mediengiganten hat angezogen und stieg um 16 Prozent auf 8,75 Milliarden US-Dollar. Zudem erklärte News Corp sich nicht in Unterredungen mit dem Suchmaschinen-Betreiber Yahoo zu befinden. Brancheninsider mutmaßten eine mögliche Kooperation zwischen den beiden Unternehmen. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen