Google dominiert ganz klar Europa

E-CommerceMarketingNetzwerke

Im März gab es in Europa insgesamt 24,6 Milliarden Suchanfragen. Der Löwenanteil davon entfiel wenig überraschend auf Google.

Die Internet-Auswerter von HitSearch wie auch comScore ermittelten, dass sich Marktführer Google mit riesigen Schritten einem Monopol nähert: Im März wurden 79 Prozent bzw. 19,43 Milliarden aller Suchanfragen in Europa von ihrem Portal getätigt. “Das ist ein uneinholbarer Vorsprung”, lautete der trockene Kommentar von comScore-Manager Jack Flanagan.

Noch krasser: An Platz zwei folgt nicht etwa eine andere Suchmaschine, sondern die Suchfunktion von eBay mit 3,1 Prozent aller Anfragen. 2,2 Prozent verzeichnete das russische Suchportal Yandex, dicht gefolgt von Yahoo! mit 2 Prozent und Microsoft Sites mit 1,9 Prozent. In den nächsten Jahren wird erwartet, dass die Anzahl der Internetnutzer in Russland besonders stark wachsen wird. (rm)

Bild: Google

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen