Notebook-Festplatten drehen auf

Allgemein

Die 2,5-Zöller haben noch viel aufzuholen gegenüber ihren größeren Desktop-Cousins. Mit der heute angekündigten Travelstar-7K-Palette von Hitachi verringert sich der Abstand.

Die Platters in der neuen HD-Baureihe rotieren mit 7.200 RPM, während die meisten aktuellen 2,5-Zoll-Laufwerke nur mit 5.400 RPM kurbeln. Und die Speicherkapazität reicht bis zu 320 GB.

Hitachi zufolge beschleunigen sich Anwendungen um 12 Prozent, während sich der Strombedarf um 22 Prozent verringert. Leise genug soll es auch noch sein, um ungestört Filme auf dem Klapprechner genießen zu können. Hitachi verriet noch nicht, welche Notebook-Hersteller die neuen Laufwerke verbauen werden. Im Handel könnten sie ab etwa nächster Woche für rund 140 Euro auftauchen. Und hier ein paar Zahlen dazu:

Travelstar 7K320

320/250/160/120/80GB
9.5mm in height
7,200 RPM
252 billion bits per square inch maximum areal density
2/2/1/1/1 glass disks
4/4/2/2/1 TMR recording head(s)
1000G/1ms non-operating shock
400G/2ms operating shock
4.2ms average latency
12ms average read time
1.0W active idle
0.8W low-power idle
Serial ATA 3Gb/s, 1.5Gb/s encrypted
115/110 grams in weight
2.5Bels typical idle acoustics
2.8Bels typical operational acoustics

(Stewart Meagher/bk)

The Inquirer UK