Acer plant Alienware zu torpedieren

PCWorkspace

Das taiwanesische Unternehmen plant mit einem “X” genannten Rechner in den Markt für High-End-Gaming einzusteigen – damit direkte Konkurrenz für Alienware.

“Aliens aufgepasst!”, schreibt Acer in einer Aussendung, die den kommenden High-End-Rechner “X” anpreist. Der Komplett-PC soll große Rechenpower mit innovativem Design vereinen. Mit Details hällt sich Acer allerdings bislang bedeckt. Am 20. Mai will das Unternehmen seinen neuen Rechner in München der Welt vorstellen. Spätestens dann soll das Mysterium um den kurzen Namen geklärt werden, schreibt Acer.

Bleibt also abzuwarten, was hinter dem Namen “X” steckt und was der Rechner wirklich zu bieten hat. Acer selbst ist bereits seit einer ganzen Weile bemüht in den Consumer-Markt einzusteigen und hat bereits eine Reihe von B2C-Produkten präsentiert. High-End-Gaming-Rechner gehörten allerdings bislang nicht zu Acers Produktpalette. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen