Online-Musikshop verschwindet nach Serverdiebstahl

Allgemein

Peter Gabriel kann keine Songs mehr verkaufen, weil jemand seinen Hosting Provider geplündert hat.

Das ist so eine Sache mit dem legalen Online-Musikvertrieb. Peter Gabriel hatte seine geschäftlichen Aktivitäten bei Rednet Ltd hosten lassen, einer Tochter Opal Telecom bzw. Enkelin (Vorsicht Neologismus) von Carphone Warehouse. Und aus eben diesem Datenzentrum von Rednet sind übers Wochenende die Server verschwunden, auf welchen Mr. Gabriels kleines Online-Imperium untergebracht war.

Ob man jetzt über verantwortungsarme Billig-Provider schimpfen soll oder das Rätsel ein ganz anderes ist, wird sich wohl erst in den nächsten Tagen aufklären. [fe]

The Register