Yahoo Messenger macht’s Vista recht

Allgemein

Die neue Beta für Vista bietet Telefon- und SMS-Funktionen und “Stimmvisualisierung” an.

Die Entwicklung der neuen Beta-Version (1.2.0.1029) hat sich hingezogen – im Zentrum der Arbeit standen die Sprachfunktionen. Yahoo wollte seinen neuen Messenger gezielt auf die Vista-Funktionen abstimmen und greift für die Benutzeroberfläche auch auf die Windows Presentation Foundation (WPF) zurück.

Ansonsten bietet die Beta-Version Gratisgespräche von PC zu PC, billige Telefonate von PC zu Telefon und Gratis-SMS vom Rechner zu Handys. Die “Stimmvisualisierung” besteht darin, dass mit Hilfe von 3D-Funktionen von WPF Animationen für die Stimmen von Anrufern produziert werden. [gk]

Ars Technica