Wikimedia strukturiert um

Netzwerke

Die Wikimedia Foundation hat eine Umstrukturierung beschlossen: die nationalen Wikimedia-Organisationen erhalten künftig mehr Mitspracherecht.

Das Board of Trustees, das höchste Entscheidungsgremium der Wikimedia Foundation, wird vergrößert und besteht bald aus zehn statt acht Mitgliedern. Vier kommen direkt von der Wikimedia Foundation, einen Sitz erhält Wikipedia-Gründer Jimmy Wales und drei Mitglieder werden von der Community gewählt. Zudem dürfen die nationalen Wikimedia-Ableger, zu denen auch der Verein Wikimedia Deutschland zählt, zwei Mitglieder entsenden. Wie die Sitze besetzt werden, steht aber noch nicht fest. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen