Analysten: Blu-Ray hat noch nicht gewonnen

Allgemein

Nur gegen die HD-DVD, aber noch nicht gegen die Kräfte des Marktes.

Chef-Analyst Steve Wilson von ABI Research warnt vom Firmensitz im Bundesstaat New York aus vor allzu grosser Euphorie im Blu-Ray-Lager. Zwar sei der Hauptkonkurrent HD-DVD aus dem Rennen geschlagen, dennoch bedeute das nicht den Durchbruch für die Next-Gen-Glitzerrille. Tatsächlich, so der Marktbeobachter wären 2008 ganze 85 Prozent aller Blu-Ray-Laufwerke in Sony Playstation 3 Spielkonsolen verbaut, deren Besitzer oft kein Interesse an teuren hochaufgelösten Filmen hätten. Für eine Verwendung in durchschnittlichen PCs sei ein Blu-Ray-Laufwerk nach wie vor zu teuer, und Stand-Alone-Player für’s Wohnzimmer eher selten.

Vor 2013 sieht Wilson auch keinen durchschlagenden Erfolg für das High-Definition-Format. Und wer weiss, welche Konkurrenzmedien es dann gibt? [fe]

Inquirer UK

ABI Research