Nokia präsentiert 3 neue Handys

MobileSmartphone

Das finnische Unternehmen hat heute drei neue Mobiltelefone vorgestellt. Das erste kommt mit einem OLED-Display und berührungsempfindlicher Oberfläche.

Die neuen Geräte tragen bereits bekannte Versions-Nummern. Lediglich ein Namenszusatz unterscheidet sie von ihren bereits etwas älteren Vorfahren. Nokia 6600 fold, das Nokia 6600 slide und Nokia 3600 slide heißen die Handys.

Die ausklappbare Fold-Variante verfügt dabei über ein 5,4 Zentimeter großes OLED-Display und stellt bis zu 16,7 Millionen Farben dar. Geöffnet wird es mit einem Tastendruck und bietet auf seiner Vorderseite ein verstecktes Außendisplay, welches erst durch ein Antippen sichtbar wird. Das kleine Display zeigt entgangene Anrufe, Alarmstatus und die Uhrzeit. Abgeschaltet wird der Bildschirm ebenfalls durch Berührung. Ansonsten verfügt das Gerät über gewohnte Features wie Bluetooth, UMTS, MP3-Player 2-Megapixel-Kamera und Co und soll ohne Vertrag knapp 330 Euro kosten.

Die beiden anderen Geräte sollen jeweils 300 und 208 Euro kosten und sind ab sofort verfügbar. Absehen von ihrem Formfaktor bieten sie allerdings nur wenige Neuerungen gegenüber bereits verfügbaren Handys. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen