Grand Theft-Klau: Geht auch old school-mäßig

Allgemein

Warum Torrent, wenn’s auch so geht? Angeblich haben sich in den USA UPS-Angestellte scharenweise bei den Lieferungen bedient, die eigentlich an den Handel gehen sollten.

Ars Technica will von einem UPS-Angestellten erfahren haben, dass die ersten Mitarbeiter bereits im Schnellverfahren gefeuert wurden und dass etliche auf ein firmeninternes Verfahren warten.

Offenbar ist Grand Theft Auto IV das erste Spiel, das in derartigem Umfang kriminelle Energie auslöst; bisher sei Derartiges nicht vorgefallen.

Die Quelle hatte noch weitere interessante Dinge auszuplaudern: Anscheinend verschärft UPS bei der Veröffentlichung wichtiger Spiele regelmäßig die Sicherheitsvorkehrungen; und alle Diebe waren wohl relativ leicht zu finden, da sie ohne Raffinesse zu Werke gingen und die Spiee Spiele außerdem für den Privatgebrauch mit nach Hause genommen haben. [gk]

Ars Technica