Angeblich eine halbe Million MS-Webserver gehackt

Allgemein

Diese alarmierende Zahl stammt von F-Secure, den Profi-Weltuntergangs-Vermeldern.

Laut ihrer jüngsten Sicherheitswarnung seien weltweit 500.000 Webserver via SQL-Injection angezapft worden. Mit dieser Form der Attacke könne man die Clients auf nmidahena.com, aspder.com oder nihaorr1.com umdirigieren, um sie dort zu knacken und zum Beispiel mit einem Trojaner versorgt wieder auf die Piste zu schicken. Nette Links zum Thema hat Slashdot gesammelt. (rm)

Slashdot