US-Justiz prüft Zusammenarbeit zwischen Yahoo und Google

Netzwerke

Wie die Nachrichtenagentur Reuters erfahren hat, hat das US-Justizministerium Bedenken wegen der Zusammenarbeit von Yahoo und Google und leitete deshalb eine Untersuchung ein.

Darin geht es Reuters zufolge nicht nur um die Pläne der beiden Firmen, im Anzeigengeschäft zu kooperieren, sondern auch um Aussagen von Google-Chef Eric Schmidt, der Yahoo Hilfe bei der Abwehr des Microsoft-Übernahmeangebotes zusagte. Die Wettbewerbshüter wollen nun prüfen, inwieweit Absprachen und Zusammenarbeit gegen das Kartellrecht verstoßen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen