Sony konkretisiert Pläne für PS3-Video-Service

WorkspaceZubehör

Das japanische Unternehmen möchte seine Next-Gen-Konsole mit einem Video-Download-Dienst ausrüsten. Der soll voraussichtlich diesen Sommer verfügbar sein.

Die Playstation 3 soll nachträglich mit einem Video-Portal ausgestattet werden. Die Erweiterung des Playstation-Network soll laut einem Bericht der Japan Today bereits diesen Sommer auf den Markt kommen. Bereits vor einer ganzen Weile berichteten wir, dass Sony beabsichtigt einen solchen Dienst zu starten. Auch Microsoft hat für seine Konsole Xbox 360 im Dezember einen ähnlichen Service ins Leben gerufen. “Das Playstation Network bringt uns nächstes Jahr in die direkte Schusslinie zwischen Apple und Microsoft”, begründete der Sony-CEO bei den ersten Plänen für das Video-Portal.

Sony führt derzeit Unterredungen mit den großen Hollywood-Studios, die ihre Filme im Playstation-Network-Portfolio anbieten sollen. Neben Filmen sollen auch Fernsehserien zum Kauf angeboten werden. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen