Nintendos Wii ist eine Cashcow

FinanzmarktUnternehmen

Die beliebte Konsole sorgt bei ihrem Hersteller Nintendo für volle Kassen: Der Gewinn im laufenden Geschäftsjahr hat sich verdoppelt.

487,2 Milliarden Yen (etwa 2,96 Milliarden Euro) beträgt Nintendos Gewinn in den letzten zwölf Monaten bis Ende März. Im Vorjahreszeitraum erwirtschaftete das Unternehmen lediglich 226 Milliarden Yen. Auch für das laufende Geschäftsjahr ist der japanische Konzern optimistisch: Man erwarte eine Steigerung von neun Prozent auf 530 Milliarden Yen, schreibt Yahoo News.

Der Jahresumsatz des Unternehmens liegt bei 1,67 Billionen Yen (rund 10,15 Milliarden Euro). Auch dieser soll im laufenden Geschäftsjahr um acht Prozent auf 1,8 Billionen steigen. Grund für die positiven Geschäftszahlen ist Nintendos Konsole Wii – vor allem das Zubehör. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen