IT-Archäologen entdecken unveröffentlichte Atari2600-Cartridges

Allgemein

Vergesst Nofretete und den ganzen anderen Kram. Die archäologische Sensation der Gegenwart läuft auf der klassischen Atari-Konsole.

Ein glücklicher Fund auf einem Flohmarkt in Oakland im US-Bundesstaat Kaliforbien wir Kalifornien wird zwar die Geschichtsbücher nicht umschreiben, sorgt aber dennoch in der Computerkultur für Entzücken. Wie auf dem Gism Butter Blog minutiös dokumentiert wurde, tauchten neben anderen ungeschliffenen Diamanten der digitalen Popularkultur unveröffentlichte Game-Cartridges für die Atari 2600 Konsole: Cabbage Patch Kids Adventures in the Park, von der Colecovision portiert, aber nie zur Serienreife gelangt.

Wie der Archäologe unumwunden zugibt, war “Cabbage Patch..” nie eine interaktive Grossleistung. Aber selten ist es. Und das zählt. [fe]

Slashdot