Skype startet Telefon-Flatrate

MobileNetzwerkeVoIP

Mit Telefon-Flatrates versucht Skype, neue Nutzer zu gewinnen und neue Umsatzquellen zu erschließen.

Drei Flatrate-Tarife stehen zur Auswahl: für 3,39 Euro pro Monat kann unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefoniert werden, für 4,54 Euro pro Monat in die Festnetze von 20 europäischen Ländern und für 20,29 Euro in 34 Länder auf der ganzen Welt. Skype verweist auf seine Richtlinen zur fairen Nutzung – Flatrate heißt beim VoIP-Anbieter nämlich 10 000 Telefonminuten pro Monat. Für normale User sollte das allerdings mehr als ausreichen, denn um das Limit zu überschreiten müsste man fast sechs Stunden täglich telefonieren – einen ganzen Monat lang. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen