Erste Beta von OpenSuse 11.0

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

Die nächste Version von OpenSuse hat die Beta-Phase erreicht. Die Entwickler versprechen ein deutlich beschleunigte Installation.

Die erste Beta von OpenSuse 11.0 hat die aktuellen Versionen der grafischen Oberflächen KDE und Gnome an Bord und verfügt über ein besseres Paketmanagement. Der Installer YaST wurde nach Qt4 portiert und hat eine neue Optik spendiert bekommen. Die Installation von OpenSuse wurde zudem deutlich beschleunigt und soll in rund 24 Minuten geschafft sein, versprechen die Entwickler.

In den nächsten Wochen stehen nun noch zwei weitere Beta-Versionen an, bevor Ende Mai ein Release Candidate veröffentlicht wird. Die fertige Version von OpenSuse 11.0 soll ab dem 19. Juni zum Download bereitsstehen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen