PC-Netzteile werden effizienter

Allgemein

Über 90 Prozent Wirkungsgrad sollen in wenigen Jahren schon als Standard gelten.

Anlässlich der 10ten Geburtstagsparty unser aller Lieblings-Hardware-Gerüchteküche Digitimes beteuerte der Chef des arrivierten Netzteile-Herstellers Delta Electronics, Yancey Hai, man werde innerhalb von drei bis fünf Jahren die Effizienz der PC-Netzteile massiv weiter verbessern. Heute schon sei die Mehrzahl der ausgelieferten Stromversorger für Server und Workstations nach dem 80Plus-Standard zertifiziert. In wenigen Jahren solle aber 90Plus gelten.

Das ist – Marketing-Blurb hin oder her – eine gute Sache. Bedeutet doch eine Anhebung des Wirkungsgrades von 80 auf 90 Prozent, dass nur noch halb so viel Strom sinnlos im Netzteil verbrutzelt wird. Die von Delta Electronics (und Firmen wie Intel und Google) mitgetragene Climate Savers Computing Initiative (CSCI) will darüber hinaus den Stromverbrauch bei Notebooks, Desktops und Workstations um die Hälfte verringern. Weiter so. [fe]

Digitimes