Nvidia macht mehr aus der aktuellen G92

Allgemein

Undichte Quellen in der taiwanischen Halbleiterindustrie. Ohne sie wäre unser Leben ärmer.

Wie die taiwanische Digitimes unter Berufung auf “sources at graphics card makers” berichtet, will Nvidia im Mai eine neue GeForce der 9000er Serie auf den Markt bringen. Die neue Midrange Karte 9600 GSO soll als Konkurrenz zur AMD Radeon HD 3830 auftreten, letztere ist in wenigen Wochen zu erwarten und bietet zumindest auf dem Papier satte Specs für schmales Geld. Die GeForce 9600 GSO wird auf dem aktuellen G92 Chip aufbauen.

Für diese Plattform sehen ähnlich undichte Quellen übrigens ein baldiges Upgrade voraus: im Juli, so flüstern es die Silizium-Spione, werde die Produktion des G92 auf den 55 Nanometer Prozess umgestellt. Das sollte neben Strom-, Hitze- und Lüfterlärmersparnis auch eine solche für das Grafikkartenbudget der Casual Gamer mit sich bringen. Ach, und ungefähr um dieselbe Zeit sollten wir mehr von der neuen 9900 hören, die aber auch noch die erwähnte GPU verwendet. [fe]

Digitimes

Inquirer: AMD 3830