Yahoo will Google-Werbung schalten

NetzwerkeSoftware

Der Suchmaschinenbetreiber ist angeblich bereit sein Werbebusiness an Google zu übergeben, als Teil einer möglichen Kooperation.

Das Wall Street Journal möchte angeblich aufgeschnappt haben, dass Yahoo sein Werbe-Business an Google outsourcen möchte. Demnach soll die Google-Werbung neben Yahoos Suchergebnissen geschaltet werden. Am 9. Dieses Monats gab Yahoo bekannt mit Google eine zweiwöchige Testkooperation zu planen. Dabei sollten Yahoos Suchergebnisse mit passender Werbung aus dem Google-Bestand verknüpft werden. Das Ganze hat anscheinend so gut funktioniert, dass Yahoo sich nun spontan entschließt es dauerhaft zu betreiben, meint die Nachrichtenagentur Reuters.

Der Schritt sein Werbegeschäft an Google zu übergeben erlaubt Yahoo sich auf andere Kernbereiche, wie die Websuche zu konzentrieren. Folgen für eine Mögliche Übernahme durch Microsoft hat dieser Schritt jedoch nicht. Der Softwaregigant kann nach Bedarf eine Kooperation mit Google einfach kündigen. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen