BetriebssystemCloudServerSicherheitSoftwareWorkspace

SP3 für Windows XP noch im April

0 0 Keine Kommentare

Registrierte Entwickler und OEM-Hersteller bekommen das Update wohl schon nächste Woche. Allgemein verfügbar ist es dann ein paar Tage später.

Die Macher des Weblogs Neowin.net wollen an den microsoft-internen Fahrplan für das Service Pack 3 für Windows XP gekommen sein. Demnach wird es ab Montag nächster Woche, dem 21. April, an OEM-Hersteller, Besitzer von Volumenlizenzen sowie Abonennten von MSDN und TechNet ausgeliefert. Eine Woche später, ab dem 29. April soll es dann auch die Allgemeinheit herunterladen können.

Mit dem SP3 gibt es die Updates und Patches der vergangenen Monate und Jahre im Paket. Neue Funktionen sind eher spärlich gesäht. Eine der angekündigten Neuerung, die Network Access Protection (NAP), war im Release Candidate (Test hier) noch nicht zu finden. (dd)