SP3 für Windows XP noch im April

Registrierte Entwickler und OEM-Hersteller bekommen das Update wohl schon nächste Woche. Allgemein verfügbar ist es dann ein paar Tage später.

Die Macher des Weblogs Neowin.net wollen an den microsoft-internen Fahrplan für das Service Pack 3 für Windows XP gekommen sein. Demnach wird es ab Montag nächster Woche, dem 21. April, an OEM-Hersteller, Besitzer von Volumenlizenzen sowie Abonennten von MSDN und TechNet ausgeliefert. Eine Woche später, ab dem 29. April soll es dann auch die Allgemeinheit herunterladen können.

Mit dem SP3 gibt es die Updates und Patches der vergangenen Monate und Jahre im Paket. Neue Funktionen sind eher spärlich gesäht. Eine der angekündigten Neuerung, die Network Access Protection (NAP), war im Release Candidate (Test hier) noch nicht zu finden. (dd)

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

avast! Antivirus

Mehr als 200 Millionen Nutzer vertrauen avast! beim Schutz Ihrer Geräte - mehr als jedem anderen Antiviren-Programm. Und jetzt ist avast! noch besser. Jetzt herunterladen!

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu SP3 für Windows XP noch im April

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>