Fujitsu Siemens verkündet verworrene Zahlen

FinanzmarktKomponentenUnternehmenWorkspace

Seltsam: Einen Umsatzrückgang bei gleichzeitig steigenden Gewinnen muss der japanisch-deutsche Computerhersteller verarbeiten.

Fujitsu Siemens Computers hat im frisch abgeschlossenen Geschäftsjahr 2007/08 einen Umsatzrückgang von 4,9 Prozent auf nun noch 6,6 Milliarden Euro produziert. “Die Veränderung der Geschäftsstrategie und ein weiterhin schwieriges Marktumfeld” seien dafür verantwortlich.

Erstaunlich: Positiv entwickelte sich zugleich die Ertragsseite, denn des Brutto-Ergebnis verbesserte sich um 15 Prozent auf 105 Millionen Euro. Eine Erklärung dafür wie eine Prognose für das laufende Geschäftsjahr wollte der Hersteller nicht abgeben. (rm)

Bild: Fujitsu-Siemens

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen