Sun kündigt MySQL 5.1 an

Big DataData & StorageNetzwerke

Auf der MySQL Conference and Expo hat Sun die Version 5.1 des populären Datenbankmanagementsystems MySQL angekündigt. Sie soll noch in diesem Quartal fertiggestellt werden.

Für alle, die bereits einen Blick auf die neue Version werfen wollen, hat man einen Release Candidate zum Download bereitgestellt. Dieser sollte allerdings noch nicht auf Produktivsystemen eingesetzt werden und ist nur zum Testen gedacht.

Mit MySQL 5.1 wird die Partitionierung von Tabellen mittels range, hash, key, list und composite unterstützt. Das soll für deutlich kürzere Antwortzeiten sorgen, da bei Abfragen nicht die komplette Tabelle durchforstet werden muss, sondern nur ein Teil. Für die Replizierung gibt es zwei neue Optionen: zeilenbasiert und eine Mischung aus statement- und zeilenbasierter Replizierung. Der neue Event Scheduler soll Admins die Arbeit erleichtern, da bestimmte wiederkehrende Aufgaben nun automatisch gestartet werden können, ähnlich wie mit dem cron-Daemon unter Linux. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen