Silicon Valley dem Untergang geweiht

Allgemein

Kalifornische Wissenschaftler sind so gut wie sicher, dass das Silicon Valley in den nächsten 30 Jahren von einem katastrophalen Erdbeben heimgesucht wird. Zu 99,7 Prozent.

Bis zum Jahr 2037 wird Kalifornien von einem Erdbeben der Stärke 6,7 oder höher erschüttert werden. Das steht nach einer aktuellen geologischen Untersuchung mit einer Wahrscheinlichkeit von 99,7 Prozent fest. Eine Stärke von 7.5 oder mehr ist mit immerhin noch 46 Prozent Wahrscheinlichkeit zu erwarten. Die Untersuchung dauerte drei Jahre und wurde von der California Earthquake Authority beauftragt.

Das südliche und nördliche Kalifornien sind in gleich hohem Maße gefährdet. Noch vor fünf Jahren wurde für die Bay Area eine „nur“ 62-prozentige Wahrscheinlichkeit für ein katastrophales Erdbeben innerhalb von drei Jahrzehnten angenommen. Es sei keine Frage mehr, so die Weißkittel in ihrem Bericht, ob ein katastrophales Erdbeben statt findet – es gehe nur noch um den Zeitpunkt.

(bk)

The Inquirer UK

The Mercury News