Frauen tauschen Passwörter gegen Gratisschokoriegel

SicherheitSicherheitsmanagementVirus

Die Studie eines britischen Sicherheitsunternehmens fördert erstaunliches zu Tage: Knapp die Hälfte aller Frauen ist bereit vertrauliche Passwörter gegen einen Schokoriegel einzutauschen.

Für die Teilnahme an einem Gewinnspiel, bei dem eine Reise nach Paris winkt, gaben die Testkandidaten und Kandidatinnen sogar noch mehr Informationen preis. Durchgeführt wurde die Studie vom britischen Unternehmen Infosecurity. Im Rahmen der Umfrage wurden 576 Büroangestellte interviewt. Als Marktforscher getarnt wollten die Sicherheitsexperten in Erfahrung bringen, wie viel die Befragten über sich offenlegen.
45 Prozent der befragten Frauen gaben bereitwillig ihre Passwörter für einen Gratisschokoriegel bekannt. Bei den Männern liegt dieser Wert bei 10 Prozent. Weiterhin winkte die Möglichkeit einen Trip nach Paris zu gewinnen, wofür über 60 Prozent der Befragten beiderlei Geschlechts ihre Kontaktinformationen angaben.

Ebenfalls negativ viel auf: Die meisten Befragten nutzen nur 1-3 Passwörter, die bei sämtlichen Anwendungen im Büro und Online zum Einsatz kommen. Diese Kennwörter werden nur in den seltensten Fällen regelmäßig gewechselt. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen